Sonntag, 3. Februar 2013

Etiketten selber machen

PhotoFabric von Bluementhal Craft habe ich letztes Jahr auf der H+H in Köln kennengelernt- ich weiß, es gibt es schon länger ;)
Naja wie das so mit Ideen ist- ab ins hintere Stübchen damit :)

Als letzten mein lieber Vertreter vom Grosshandel da war, habe ich die Gelegenheit genutzt und mal eine Packung mitbestellt!

Heute habe ich mich dann ans Drucken gemacht und werde morgen mit dem Rollschneider ans Werk gehen...mit der Schere ist es doch etwas...schief *räusper*

Es ist wirklich einfach- mein Drucker wollte das dicke Ding nur nicht so recht einziehen und ich musste etwas Starthilfe geben, daher ist nicht alles drauf was ich drauf haben wollte!
Vielleicht kann man es auch drauf kopieren? Mal überlegen!
Nach dem Druck muss es 30 Minuten trocknen, das Trägerpapier wird abgezogen und dann soll man es mit Wasser auswaschen bzw das Wasser drüber laufen lassen etwa 30 Sek! Man darf es aber nicht auswringen, ich habe es in ein Handtuch gelegt und drauf geklopft!

Es ist schon trocken und ich bin begeistert! Eine sehr feine Idee!
Eine Packung mit 6 Blättern kostet so 14-15€!
Ich denke für mal eben so auf die Schnelle finde ich das Ergebnis gut!







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen