Freitag, 14. Februar 2014

Oh schon Februar

Wir stecken mitten in den Vorberereitungen für unsere erste Kollektion. Diese ist dann Anfang April in Bad Godesberg zu sehen :) vielleicht sehe ich ja auch einen von euch da? 

Dann ist diese Woche der neue Vintage-Flaneur erschienen. Frau Rausch hat für euch eine Anleitung geschrieben- für einen "einfachen" Rock. Diesen können auch Anfänger nähen da man nicht viel zuschneiden muss :D

Genäht habe ich natürlich auch! Heute und gestern sind zwei Kleider entstanden. Beides das gleiche Schnittmuster (ihr wisst doch, es gibt nichts schöneres wie Schnitte abmalen). Einmal ein leinenmischgewebe und einmal ein fester Baumwolljersey aus der neuen Hilco-Kollektion. 

Das blaue Kleid hat mir mit seinem doofen Beleg die letzten Nerven geraubt! ;) aber ich habe es hinbekommen- dank Hilfe per Whatsapp von meinem Papa. Gut das er so eine Geduld hat! 

Das ist das Original aus Beyer Moden von 1962. Ein Ferienkleid. So steht es dort. Ich finde es kann auch außerhalb der Ferien getragen werden ;) 

Dann habe ich mir noch ein Punkte-Kleid aus Silikon-Popeline genäht, der Stoff ist ebenfalls aus der neuen Kollektion von Hilco. Es ist ein tolles Material. Vom Tragen her etwas gewöhnungsbedürftig da es ein wenig raschelt- aber sehr sehr angenehm auf der Haut. Ein toller kühler Stoff für den Sommer. Ich könnte mir auch eine schöne Capri-Hose daraus vorstellen. 

Habe ich euch die schon gezeigt? Meine Schwiegermutter hatte Geburtstag und ich habe ihr eine neue Kuscheldecke genäht. Sie hat sich sehr gefreut. Es war auch eine Menge Arbeit. Aber es hat sich gelohnt. Ich hätte sie gerne behalten. 

Ich gelobe mal wieder Besserung das ihr öfters von mir lest- aber manchmal klappt es von der zeit nicht oder ich bin zu müde ;) 

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! Erholt euch gut und genießt das frühlingshafte Wetter! Ich bleibe drinn- die Pollen sind ja auch unterwegs. 

Liebste Grüße
Frau Rausch 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen