Sonntag, 20. April 2014

Frohe Ostern!

Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe euch geht es allen gut? Ich hatte in der letzten Zeit nicht sehr viel Lust zu bloggen! 

Dennoch wünsche ich euch frohe Ostern! Ich hoffe, ihr hattet bis jetzt ein entspanntes Wochenende?!

Bei uns gab es heute ein sehr leckeres Essen, es ist für uns kein klassisches Festtagsessen, wir essen das ab und an mal- die Kinder mögen es sehr, was wahrscheinlich an reichlich Soße liegt ;) 

Schweine-Medaillons bzw Filet mit Balsamico-Sahne-Soße. 

Es ist wirklich flott gemacht, lasst es mal 15 Minuten Aufwand sein. 

Wollt ihr auch? So geht's!

Ihr braucht:
Schweinefilet
400g Sahne
1/2 Glas Fleischfond
1-2 rote Zwiebeln
Salz, Pfeffer
1-2 Knoblauchzehen
Etwas Stärke
Butter 
Balsamico

-Filet in Medaillons schneiden (ich hoffe, das nennt sich dann so ;) ) 
- in Butter jeweils 1 Minute von jeder Seite anbraten und dann in eine Auflaufform geben
-Gewürfelte Zwiebeln und gehackten Knoblauch in den Anbratesud geben, glasig Braten/dünsten
-Fond hinzugeben, sahne hinzugeben und aufkochen, salzen und pfeffern
-einen sehr sehr guten Schuss Essig dazu 
-etwas Flüssigkeit mit der Stärke in einer Tasse verrühren und die Soße dann damit andicken 
-über das Fleisch in der Auflaufform geben und das ab- in den Ofen damit! 

Bei 180* grad 20 Minuten im Ofen verweilen lassen. Wir haben nach 8 Minuten die Kroketten auf einem Blech beigegeben. Spart zeit und Platz! 

Wir haben eisbergsalat mit schmanddressing dazu gegessen. 

Guten Hunger ;)

Liebste Grüße
Frau Rausch

1 Kommentar:

  1. Danke für das sich sehr lecker anhörende Rezept. Wird getestet :D
    Und ja, darfst es Medallion nennen, oder auch Schweinelendchen wenn Du magst :D
    LG Tina

    AntwortenLöschen