Donnerstag, 23. Oktober 2014

Kalium - der Taschenorganisator



Guten Morgen meine Lieben!

Das Wetter gibt mir ja reichlich Anlass euch mal was Gutes zu tun ;)

Wie ihr ja wisst nähe ich nicht nur sondern habe den Papierkalender für mich wieder neu entdeckt. Ich habe einen im Moment 4 Planer, zwei sind in akutem Gebrauch - einmal der Horst, mein dicker a5-Planer den ich jeden Tag mit mir rumschleppe und für mich so eine Art Kalender-meets-Tagebuch-meets-Smashbook ist. Meine rote dicke Edna, war erst mein Kalender - wurde mir aber auf Dauer zu klein und zu dick, das ist derzeit meine Ideen- und Kreativsammlerin. Dann habe ich noch zwei in der Grösse Pocket. In gebrauch sind sie nicht, aber sie sind so schön - und die Farben gibt es nicht mehr im Handel. Daher werden sie jetzt erst mal gut abgelagert - man weiß ja nie :D

Durch einen Auftrag bin ich auf die Idee gekommen aus dem reinen Auftrag eine Anleitung für euch zu schreiben. Die Idee wurde gut angenommen und meine lieben Probenäherinnen waren auch direkt dabei - das freut mich immer.

Ich zeige euch hier mal die Ergebnisse, einige Fotos stehen noch aus - die reiche ich dann nach.
Die Anleitung ist für euch for free - lau - umme - umsonst - kostenlos! 

Es gibt ihn in zwei Größen Personal - was in etwa A6 entspricht, und für A5.

Bitte sei trotzdem so lieb und verweise auf diesen kleinen Blog und mich, wenn du danach genähte Zauberstücke zeigst! Und bitte lese dir noch die zusätzlichen Verarbeitungshinweise am Ende des Post durch!




Das ist mein Werkstück :)









                                                        Claudia von Claudis Atelier


                                                           Eva von Eva´s Attelier





                                                                  genäht von Alex

                                                                  genäht von Tanja




                                                               genäht von Sandra



genäht von Kirsten - Out of Regensburg


So nun gucken wir mal ob wir das auch schön hier hochgeladen bekommen ;)
SchnittGross SchnittKlein Anleitung
Jetzt noch ein paar schnelle Anmerkungen: Nahtzugabe ist schon enthalten (1cm). Der Reißverschluss ist extra lang gewählt worden, aus folgenden Gründen: du hast keine störenden Metall-oder Plastikteile bei einem fertigen Reißverschluss innerhalb deiner Seitennaht. Du kannst dich spontan entscheiden ob du den kleinen oder den großen nähen möchtest!
Der Seitenstreifen ist etwas länger als der Körper, so kannst du ohne große Mühe deinen Streifen annähen und schneidest überstehendes einfach ab.
Bei der Reißverschluss-Tasche wird kein Innenfutter verwendet und kein Vlies. Sie ist recht einfach gehalten - möchtest du aber Vlies und Innenfutter haben - so schneide dir bitte entsprechendes aus deinem Futterstoff zu - Vlieseline aber nur einmal das kleinere Vorderteil, sonst wird es zu dick.
Damit du weißt welches Teil wohin gehört, sind die Schnitteile entsprechend farbig markiert - d.h. alle Teile die zueinander gehören haben die selbe Schriftfarbe.

Jetzt wünsche ich dir noch viel Spaß beim nachnähen! Vielleicht magst du mir auch deinen Organisator zeigen - ich würde mich freuen!

Liebe herbstliche Grüße
Frau Rausch



Samstag, 4. Oktober 2014

Morgen Kinder wird's was geben

Hallo ihr lieben Nähverrückten :) 

Ich habe euch noch gar nicht erzählt das wir morgen verkaufsoffen haben! Zudem feiert der Rauschladen auch noch seinen zweiten Geburtstag!

Deswegen gibt es was tolles von mir 

Wir verlosen morgen ein paar schöne Dinge
- eine niegelnagelneue Einsteigernähmaschine von Brother im Wert von 99€
- je zwei proppenvolle Stoffpakete im Wert von 50€
- ein MyBoshi-Set für eine Mütze inkl Anleitung (die neue 5er)

Ist das nicht toll? Und jetzt fragt ihr euch sicherlich wie ihr mitmachen könnt? Ihr müsst dafür leider in den Laden kommen, dort bekommt jeder ein Los und darf es dann in die Glückskanne werfen! Morgen Abend ziehen wir dann die glücklichen Gewinner 

Also- ich hoffe auf zahlreiches Erscheinen! Von 13-18 Uhr könnt ihr shoppen kommen! 

Liebe Grüße
Frau Rausch